Fermentierte Rezepte

Veganes Sandwich mit geräuchertem Tempeh

Veganes Sandwich gefällig? Entdecke das Yakult Rezept für ein leckeres, veganes Sandwich mit geräuchertem Tempeh. Fermentieren leicht gemacht.

Von Stella Gebauer, in Zusammenarbeit mit Yakult.

2 Portionen

25 min.

  • 2 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Ketchup
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver
  • ½ TL süßes Paprikapulver
  • ½ TL Cayenne Pfeffer
  • 400 g Tempeh
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 Handvoll Vogerlsalat
  • 4 Tomatenscheiben
  • 2 EL Rotkraut
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Frische Minze
  • Saucen nach Wunsch: Senf, Mayonnaise, BBQ, etc.
  • 1 Das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Tempeh in dünne Scheiben schneiden und beiseitestellen.
  • 2 Alle anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen und Tempeh zum Marinieren für 10 Minuten in die Schüssel legen.
  • 3 Ein Backbleck mit Backpapier auslegen, Tempeh darauf verteilen und 10 Minuten auf beiden Seiten backen, sodass die Scheiben knusprig sind.
  • 4 Während die Tempehscheiben backen können die restlichen Zutaten vorbereitet werden.
  • 5 Während die Tempehscheiben backen können die restlichen Zutaten vorbereitet werden: Vollkornbrot toasten, Salat, Tomaten, Rotkraut, Avocado und Minze gemeinsam mit dem knusprigen Tempeh auf 2 Brotscheiben verteilen.
  • 6 Zum Schluss die gewünschte Saucen verteilen und mit dem restlichen Brot das Sandwich vervollständigen.