Frühstücksrezepte

Bananenbrot mit pochierte Birne und Apfelmus mit Yakult

Bananenbrot ganz einfach selbermachen? Kein Problem, wir haben das richtige Bananenbrot Rezept für dich - inklusive Yakult.

Von Stella Gebauer, in Zusammenarbeit mit Yakult.

8 Portionen

90 min.

Bananenbrot

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 2 reife Bananen
  • 2 geriebene Äpfel
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver

Pochierte Birnen

  • 4 Birnen
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL Honig
  • 1 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote

Apfelmus

  • 2 Äpfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Yakult
  • 1 TL Speisestärke

Zum Servieren

  • Frische Erdbeeren
  • Zitronenraspeln
  • Energie 237 kcal
  • Eiweiß 5 g
  • Kohlenhydrate 48 g
  • Fett 2 g
  • Ballaststoffe 5 g
  • 1 Die Birnen schälen und in einem mittleren Topf mit Wasser bedecken.
  • 2 Alle andere Zutaten dazugeben, den Inhalt aufkochen und auf mittlere Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.
  • 3 Das Apfelpüree kann währenddessen zubereitet werden indem die Äpfel geschält werden und vom Gehäuse befreit werden, um sie anschließend zu pürieren.
  • 4 Mit Yakult und Zitronensaft abschmecken. Sollte das Mus zu flüssig sein kann die Speisestärke untergemengt werden.
  • 5 Nun kann das Bananenbrot zubereitet werden. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • 6 In einer großen Schlüssel die geschälten Bananen gut zerdrücken und mit den geriebenen Äpfel und Eiern vermischen.
  • 7 Buchweizenmehl und Backpulver untermischen und in einer rechteckigen Form ca. 30 Minuten backen.
  • 8 Sobald das Bananenbrot ausgekühlt ist, kann es mit pochierten Birnenscheiben, Apfelmus, Zitronenabrieb und frischen Erdbeeren zubereitet werden.